Hier findet ihr einen Vergleich aller Touchscreen Handschuhe, welche wir bis jetzt getestet haben:

BildBezeichnungPreisBewertung
Avvy Touchscreen HandschuheAvvy Smartphone Gloves 29,90 € Avvy.de ★★★★★
Mujjo Touchscreen HandschuheMujjo Touchscreen Handschuhe17,99 € Amazon.de ★★★★
Winterfinger TouchscreenhandschuheWinterfinger Touchscreenhandschuhe--- € Amazon.de ★★★★
Leder Touschreenhandschuhe am iPhoneLeder Touchscreen Handschuhe59,90 € Avvy.de ★★★★
Design: Nori Population PrintBurton Touchscreen Liner24,99 € Amazon.de ★★★
Gloviator TestGloviator Touch Gloves9,95 € Amazon.de ★★★

Touchscreen-Handschuhe Übersicht:

Touchscreen HandschuheMittlerweile sind fast alle modernen Smartphones mit einem kapazitiven Touchscreen ausgestattet. Dieses ermöglicht eine einfache Bedienung und einen hohen Komfort. Zu den Vorteilen zählt beispielsweise, dass es diese Technik ermöglicht, die Geräte sehr genau zu steuern, da das Display den Berührungspunkt exakt erkennt. Darüber hinaus ermöglicht sie das Multitouch-System, bei dem Sie mehrere Finger für die Steuerung des Handys verwenden können. Ein weiterer großer Vorteil besteht darin, dass sich das Gerät nicht ungewollt in der Tasche aktiviert. Das Display reagiert nur auf die Berührung mit einem Material, das eine ähnliche Leitfähigkeit aufweist wie die menschliche Haut. Daher ist keine Tastensperre mehr notwendig, da eine unbeabsichtigte Aktivierung beinahe ausgeschlossen ist.

Dass das Display nur auf die Berührung mit der menschlichen Haut reagiert, kann in einigen Situationen jedoch auch ein Nachteil sein. Dies ist vorwiegend im Winter der Fall. Wenn Sie Handschuhe tragen, können Sie das Gerät nicht bedienen. Auch Menschen, die eine Handprothese verwenden, haben große Probleme bei der Bedienung des Displays. In diesen Fällen sollen die neu entwickelten Touchscreen-Handschuhe helfen. Diese ermöglichen es, das Smartphone im Winter zu nutzen, ohne sich dabei die Handschuhe auszuziehen. Dieser Artikel stellt vor, wie diese Produkte funktionieren, welche unterschiedlichen Alternativen es gibt und welche Vor- und Nachteile diese mit sich bringen.

Die Funktionsweise der Touchscreen-Handschuhe

Winterfinger Smartphone Handschuhe im TestDas Display des Smartphones ermittelt die Stelle, an der Sie das Display berühren, durch einen minimalen Stromfluss. Dieser entsteht, wenn ein leitendes Material die Oberfläche berührt. Die menschliche Haut ist zwar ein relativ schlechter Stromleiter, die Leitfähigkeit reicht jedoch aus, um diesen Mechanismus zu aktivieren. Anhand der Stärke der Ströme, die an verschiedenen Sensoren auftreten, erkennt das Gerät die exakte Position der Berührung. Handschuhe bestehen jedoch aus einem Material, das den Strom nicht leitet. Daher kann das Handy auf diese Weise nicht ermitteln, ob beziehungsweise wo die Berührung stattfand. Die Lösung dieses Problems ist relativ einfach. Sie können Handschuhe verwenden, die ein leitendes Material nutzen. So entsteht der gleiche Effekt wie bei der Berührung mit dem Finger. Sie müssen die Handschuhe dazu jedoch nicht ausziehen, sodass die Hände angenehm warm bleiben.

Für die Gestaltung der Touchscreen-Handschuhe gibt es ganz unterschiedliche Herangehensweisen. Die einfachsten Ausführungen verfügen über eine kleine Öffnung am Daumen und am Zeigefinger. Wenn Sie das Handy benutzen möchten, können Sie die Fingerkuppe einfach aus dem Handschuh hinausstrecken, um es zu bedienen. Da nun die Haut den Bildschirm berührt, stellt die Steuerung kein Problem dar. Der entscheidende Nachteil dieser Methode besteht darin, dass die Finger, die Sie zum Steuern des Geräts benutzen, auskühlen. Daher ist der Komfort stark eingeschränkt. Außerdem ermöglichen es die Öffnungen, dass Wind in die Handschuhe eindringen kann. Daher eignen sie sich nur dann, wenn es nicht ganz so kalt ist.

Detailansicht Stoff

Eine weitere Alternative stellen Handschuhe dar, bei denen ein leitendes Material aufgenäht ist. Diese bieten den Vorteil, dass keine Öffnung an den Fingerspitzen notwendig ist, sodass diese Produkte die Hände deutlich besser warmhalten. Allerdings können die aufgenähten Materialien leicht abreißen oder ausfransen.

Daher bietet es sich an, Handschuhe zu erwerben, bei denen die leitfähigen Materialien in den Stoff eingestrickt sind. Diese Alternative bietet den gleichen Tragekomfort wie die Version mit den aufgenähten elektrischen Leitern, sie ist jedoch wesentlich robuster.

Die beste Möglichkeit sind Handschuhe mit eingearbeiteten Nano-Partikeln. Diese sind über die gesamte Oberfläche verteilt, sodass Sie das Smartphone mit jedem Teil der Hand steuern können. Dies ermöglicht einen sehr hohen Bedienkomfort.