Gestern fragte mich ein Freund, was der Unterschied sei zwischen „Touchscreen-Handschuhen“ und „iPhone-Handschuhen“. Es sind nur zwei verschiedene Begriffe für das selbe Produkt. Wir haben getestet:

BildBezeichnungPreisBewertung
Avvy Touchscreen HandschuheAvvy Smartphone Gloves 29,90 € Avvy.de ★★★★★
Mujjo Touchscreen HandschuheMujjo Touchscreen Handschuhe17,99 € Amazon.de ★★★★
Winterfinger TouchscreenhandschuheWinterfinger Touchscreenhandschuhe--- € Amazon.de ★★★★
Leder Touschreenhandschuhe am iPhoneLeder Touchscreen Handschuhe59,90 € Avvy.de ★★★★
Design: Nori Population PrintBurton Touchscreen Liner24,99 € Amazon.de ★★★
Gloviator TestGloviator Touch Gloves9,95 € Amazon.de ★★★

Gutes Tippen auf dem Touchscreen und das mit warmen Fingern.

Die Taste am Handy war lange Zeit ein treuer Begleiter. Doch hat sie in den vergangenen Jahren immer mehr ausgedient und musste Platz machen, in dem modernen Handy von heute, für einen neuen und frischen Konkurrenten: Dem Touchscreen. Sieht man an öffentlichen Orten wie Bahnhof- oder Bushaltestellen einmal um sich, dann könnte man echt annehmen, dass das Tippen auf einem iPhone-Touchscreen zum allgemeinen Lebensinhalt geworden ist. Egal welches Display, wichtig ist, dass sich etwas bewegt beim Tippen darauf und das tut die Menschheit nun mal am liebsten mit ihrem iPhone.

iPhone Touchscreen

Touchscreens bieten wahrlich so einige Vorteile, wie zum Beispiel die erstaunliche Flexibilität. Nachteile bringt ein Touchscreen eher nur wenige mit sich, solange es nicht mit klebenden Fingern bedient wird. Aber wer schon mal probiert hat, an einem frostigen Tag im Winter auf dem iPhone den Touchscreen zu benutzen, der müsste festgestellt haben, dass der Touchscreen die Berührung im wahrsten Sinne kalt lässt. Da kann mit gewärmten Fingern, die in Handschuhen stecken getippt werden bis zum Umfallen, es wird überhaupt nichts geschehen. Da bleibt einem gar nichts anderes mehr übrig, als in den sauren Apfel zu beißen, die Handschuhe abzulegen und beim Tippen kalte Hände zu bekommen.

iPhone Handschuhe

iPhone Handschuhe

iPhone Handschuhe

Aber glücklicherweise wurde inzwischen auch für dieses Problem, wie man die feindlichen Touchscreens täuschen kann, eine Lösung gefunden: die iPhone Handschuhe, die an Daumen, Zeige- und Mittelfinger mit speziellem Stoff für den Touchscreen versehen sind. Nur die Menschen, die generell den Touchscreen mit Ring- und kleinem Finger bedienen, profitieren nicht von dieser überragenden Erfindung.

Die britische Marke Totes Isotoner stellt die aus 90 % Acryl und aus 8% Nylon bestehenden iPhone Handschuhe her. Die Größe L bekommt die offizielle Bezeichnung One Size. Momentan gibt es zweierlei Größe: einmal Größe M für kleinere Hände und einmal Größe L. Geeignet für die Maschinenwäsche im Programm für Wolle. Für ungefähr 30 Euro eine Anschaffung, die sich lohnt.